Ich arbeite jetzt seit mehr als 14 Jahren als Ärztin in der Geburtshilfe und durfte in diesem Zeitraum viele Hunderte von Frauen unter der Geburt begleiten. An diesem besonderen Moment teilnehmen zu dürfen, erfüllt mich immer wieder mit Glück und Dankbarkeit. So individuell jede einzelne Frau ist, so verschieden und einzigartig ist auch jede Geburt. Ich kann immer wieder beobachten, dass die Fähigkeit, sich selbsvertrauend auf diese Situation einzulassen, sehr unterschiedlich ausgeprägt ist. Viele Frauen gehen mit bewussten und unbewussten Ängsten in die Geburt hinein. Anspannung und empfundene Schmerzintensität stehen nachweislich in direktem Zusammenhang. Diese Faktoren hindern jedoch am "Loslassen" und können einen ungestörten Geburtsablauf und ein gutes Geburtserleben ungünstig beeinflussen.

Neben einer sicheren Geburtshilfe für Mutter und Kind, für die ich mit meiner ärztlichen Tätigkeit verantwortlich bin, stellt für mich und für unsere Klinik auch das Geburtserleben einen wichtigen Aspekt unserer Arbeit dar. 

Nach intensiver Auseinandersetzung mit den Themen Hypnose / Selbsthypnose unter der Geburt bin ich auf das Geburtsvorbereitungskonzept des HypnoBirthing gestoßen. Die Integration verschiedener Techniken aus Hypnose-und Achtsamkeitsforschung sowie Erkenntnisse aus der Neurobiologie zusammengestellt zu einem gut und leicht erlernbarem sowie einfach umsetzbarem methodischem Konzept haben mich überzeugt. 

Während meiner Ausbildung als Kursleiterin bei Bianca Maria Heinkel, der "Mutter" des HypnoBirthing 2.0, und ihrem Mann Ralph Heinkel habe ich gemerkt, dass auch ich eine neue, positiv bestärkende und noch sensiblere Perspektive auf die Geburt bekommen habe. Das bereichert mich sehr in meiner täglichen Arbeit und motiviert mich umso mehr, werdende Mütter und Eltern bereits während der Schwangerschaft zu begleiten und zu helfen, ihre Fähigkeiten und Kompetenzen für eine vertrauensvolle, zuversichtliche und selbstbestimmte Geburt zu kräftigen. 


Dr. med. Yvonne Jäger

HypnoBirthing 2.0 Kursleiterin
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Subspezialisierung für "Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin"
Oberärztin Abteilung Geburtshilfe des
St. Elisabeth Krankenhauses Halle/Saale - 
Perinatalzentrum Level I

aktuell zusätzlich in Ausbildung zur zertifizierten Yogalehrerein